Dinkelnudeln mit Wok-Gemüse

Fotor_150015403278983.jpg

Du benötigst:
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 150g Champignons
  • 100g Zuckerschoten
  • 100g Möhren
  • 1 – 2 rote Zwiebeln (nach Belieben)
  • Koriander
  • Limettensaft
  • 400ml ungesüßte Kokosmilch
  • 1 TL Sesamöl
  • 2 TL rote Currypaste (wenn die Kids mit essen reduzieren!)
  • 250g Dinkelnudeln
  • Salz
  • Kokosöl
  • Pfeffer

Reicht für 3-4 Personen!

 

Zubereitung:
  1. Die Paprika waschen, entkernen und in dünne Streifen schneiden oder hobeln.
  2. Champignons nach dem Waschen vierteln oder achteln, je nach Größe.
  3. Zuckerschoten putzen und in dünne Streifen schneiden.
  4. Möhren ebenfalls waschen und längs in dünne Streifen schneiden oder hobeln.
  5. Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden.
  6. Dinkelnudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser zubereiten.
  7. Derweil die Kokosmilch mit Sesamöl, Currypaste und Koriander vermischen und anschließend bis zur gewünschten Sämigkeit köcheln lassen. Anschließend mit etwa 1 EL Limettensaft würzen.
  8. Nudeln mit ein paar Tropfen Öl vermengen um das Zusammenkleben zu verhindern.
  9. Kokosöl in einer großen Pfanne oder einem Wok erhitzen.
  10. Zwiebeln und Möhren 2 Minuten scharf anbraten.
  11. Paprika und Zuckerschoten zugeben und wieder 2 Minuten anbraten.
  12. Champignons hinzufügen und mit anbraten.
  13. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  14. Die Nudeln zugeben und mit einem Spritzer Limettensaft und Koriander würzen.
  15. Die Soße über das Nudel-Gemüse geben, vermengen und sofort genießen!

Sieht nach viel Arbeit aus, aber ist ganz einfach! Ein sehr leckeres und leicht scharfes Gericht. Wenn die Kids mit essen einfach die Currypaste reduzieren ( auf etwa einen halben TL, oder bei Unsicherheiten weglassen), sonst wird es zu scharf für die Kleinen Schleckermäulchen.

Lasst es euch schmecken!

Madeleine